Latest Posts

Montagsfrage | Nur positive Rezensionen?

By 10/16/2018


In dieser Woche geht es in der #Montagsfrage um die Frage

 

Schreibst du überwiegend Rezensionen über Bücher, die dir gefallen, oder auch über Bücher, die dir nicht gefallen?


 
Oft lese ich andere Buchblogs und bei fast jedem erschien es mir so, als ob es nur positive Bemerkungen zu den jeweiligen besprochenen Büchern gibt. Ich weiß nicht, aber man kann nicht immer jedes Buch toll finden. Jedenfalls geht es mir so.
 
Es gibt einige Bücher, die mir anhand des Covers und des Textes auf dem Rückendeckel gut gefallen haben. Aber nach dem Lesen hat sich diese Ansicht total geändert. Daher finde ich es nicht richtig, wenn ich auf meinem Blog diesen Büchern eine komplett positive Rezension schreibe. Man muss schon bei der Wahrheit bleiben. Auch wenn mein Blog ein Hobby ist, teile ich ja trotzdem mit der ganzen Welt meine Eindrücke und sollte daher schon die echten Eindrücke mitteilen.
 
So schreibe ich auf meinem Blog nicht nur über Bücher, die mir wirklich gefallen, sondern auch über die, die mir nicht so gut gefallen haben. Schließlich habe ich diese ja auch gelesen und vorher in der Buchhandlung erworben. 
 
 
Tadaa. Dies war meine Antwort auf die dieswöchige Montagsfrage. Wie steht ihr - meine lieben Leseratten - zu dieser Hammerfrage: Textet ihr überwiegend für Bücher, die euch gefallen haben, Rezensionen oder gibt es auch mal eine über ein Buch, das euch nicht so gut gefallen habt? Ihr könnt natürlich gerne eure Antworten bei der lieben Antonia von lauter und leise verlinken. Dort erfahrt ihr natürlich auch mehr über die #Montagsfrage.



You Might Also Like

3 Comments

  1. Hey Isabel,

    ich denke, viele Rezis klingen allzu positiv, weil man meistens doch das liest, was einem auch zusagt und wenn man dann noch ein gutes Händchen beweist... Ich denke, man findet überall mal eine Buchbesprechung mit entsprechender Kritik.
    Ich rezensiere alle gelesenen Bücher und muss zugeben, dass ich bisher noch keins abgebrochen habe, aber durchaus genug Punkte abgezogen habe, weil es einfach nur ok war.

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tine,
      ich gebe dir Recht, es gibt viele Rezis, die oft sehr positiv sind und manchmal ein paar kleine Kritikpunkte aufweisen. ☻
      Das finde ich auch nicht schlimm. Aber ich möchte ehrlich sein. Deshalb bin ich der Meinung, wenn einem ein Buch überhaupt nicht gefallen hat, dann sollte man mal auch dementsprechend eine Rezi schreiben und nichts beschönigen, wo es nichts zu beschönigen gibt.

      Liebe Grüße
      Isabel

      Löschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen